KEEP UP TO DATE

CONNECT  facebook youtube pinterest twitter soundcloud
search advanced search

AUTHOR(S)

Katharina C. Spiess; Eva M. Berger; Olaf Groh-Samberg
Die öffentlich geförderte Bildungs- und Betreuungsinfrastruktur in Deutschland: Eine ökonomische Analyse regionaler und nutzergruppenspezifischer Unterschiede
LANGUAGE:
German
OTHER LANGUAGES:
DOWNLOAD:
Full text PDF KB 473
facebook twitter linkedin google+ reddit print email

ABSTRACT

Betreuung und Bildung in der frühen Kindheit war lange Zeit im Westen Deutschlands ein Thema, das wenig Aufmerksamkeit fand. Weithin herrschte die Vorstellung, dass Kleinkinder zu Hause versorgt werden sollten. Aufgrund von Warnungen, die von Kinderärzten und Bindungsforschern kamen, wurden junge Kinder nur in dringenden Fällen in Krippen oder von Tagesmüttern betreut. Eltern, die solche Einrichtungen in Anspruch nahmen, hatten oft ein schlechtes Gewissen.
SERIESInnocenti Working Papers
SERIES No. 2008-03
DATE OF PUBLICATION2008
PAGES76